Referenzen

In 30 Jahren kommt einiges zusammen. Beim Autor dieser Website sind es bis zu fünf Regalmeter an Zeitschriften, Beilagen, Sonderheften, Büchern und gedruckten E-Books, für die er als Redakteur, Leitender Redakteur, Stellvertretender Chefredakteur, Chefredakteur, Editor-in-chief, Gründer und Herausgeber gearbeitet hat. Eine Heftreihe ist in mehreren Sprachen und Ländern zugleich erschienen. Außerdem hat er an einer mehrteiligen Fernsehsendung, diversen Veranstaltungen sowie zahlreichen Datenträgern und Websites mitgewirkt.

2016: Security Solutions, Heise Medien

Der Heise Medien Verlag testet eine Sonderbeilage zum Thema IT-Sicherheit, die in der Fachzeitschrift c’t erscheint. Jannot übernahm die redaktionelle Verantwortung (v.i.S.d.P.).

2016: IT-Unternehmen, Heise Medien

Der Heise Medien Verlag testet eine Sonderbeilage zum Thema ITK-Unternehmen, die im A5-Format in den Fachzeitschriften c’t, iX und Technology Review erscheint. Jannot übernahm die redaktionelle Verantwortung (v.i.S.d.P.).

2016: Storage, Heise Medien

Der Heise Medien Verlag testet eine Sonderbeilage zum Thema Speicher und Backups, die in der Fachzeitschrift c’t erscheint. Jannot übernahm die redaktionelle Verantwortung (v.i.S.d.P.).

2015: IT & Karriere, Heise Medien

Der Heise Medien Verlag lagert eine Sonderbeilage zum Thema ITK-Berufe aus, die in den Fachzeitschriften c’t, iX und Technology Review (TR) zugleich erscheint. Jannot übernahm die redaktionelle Verantwortung (v.i.S.d.P.).

2015: Sicherheit und Datenschutz, Heise Medien

Der Heise Medien Verlag testet eine neue Sonderbeilage zum Thema ITK-Sicherheit. Jannot übernahm die redaktionelle Verantwortung (v.i.S.d.P.).

2013: Kommunikation und Netze, Heise Zeitschriften Verlag

Der Heise Zeitschriften Verlag testet eine neue iX-Beilage zum Thema ITK-Produkte und -Lösungen. Jannot übernahm die redaktionelle Verantwortung (v.i.S.d.P.).

2012: Rechenzentren und Infrastruktur, Heise Zeitschriften Verlag

Der verantwortliche Redakteur dieser iX-Beilage mit dem Untertitel Komponenten, Kabel und Netzwerke von Heise Events wechselte zur Konkurrenz. Der Heise Zeitschriften Verlag brauchte einen neuen. Jannot übernahm das Ruder.

2008: Erfolgsfaktor IT, Heise Zeitschriften Verlag

Der Heise Zeitschriften Verlag suchte für eine regelmäßige Kundenbeilage einen Profi, um die journalistische Qualität zu gewährleisten. Das Magazin mit dem Untertitel Hardware, Software und Konzepte für den Mittelstandlag u.a. einer Teilauflage des Computermagazins c’t bei. Jannot kümmerte sich als verantwortlicher Redakteur im Sinne des Presserechts (v.i.S.d.P) um die Inhalte.

2007: CyberPress, just 4 business

Das MittelstandsWiki brauchte ein virtuelles Pressezentrum, um ein besonderes Format des User-generated content – Gastbeiträge und Pressemitteilungen – von honorierten Auftragsarbeiten journalistisch einwandfrei zu trennen. Jannot lizenzierte als Herausgeber die Domain CyberPress.de von CyberCity und integrierte sie „huckepack“ ins MittelstandsWiki.

2006: MittelstandsWiki, just 4 business

Das MittelstandsWiki war ursprünglich eine Erweiterung des MittelstandsBlog, der 2005 gegründet und 2006 an just 4 business, einem Tochterunternehmen des Heise Zeitschriften Verlags übereignet wurde. Jannot war einer der Gründer.

  • 2005: AVDC , VNU Business Publications
    Die Abkürzung stand für Audio Video Digital Communication. Das anspruchsvolle Computermagazin für digitale Unterhaltung startete mitten in der Krise. Der Verlag musste nach vier Ausgaben die Reißleine ziehen. Jannot war Gründer und Chefredakteur.
  • 1999: PC Direkt, Ziff Davis/VNU
    Das Einkaufsmagazin für Computer und Zubehör erreichte regelmäßig hohe Auflagenrekorde mit sehr geringen Remissionen. Jannot war Chefredakteur.
  • 1996: netNite, Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF)
    Der TV-Moderator Thomas Aigner suchte eine kompetente Redaktion für ein neues Format, in dem es um die Möglichkeiten des Internet gehen sollte. Jannot und sein Team von PC-ONLiNE kümmerten sich um die redaktionellen Inhalte der ersten 10 Sendungen.
  • 1994: PC ONLiNE, Vogel Computer Presse
    Die Zeitschrift mit dem Untertitel Computer & Communications war lange Zeit das erfolgreichste Magazin für Modems, ISDN, Mailboxen und Computernetze. Jannot war Gründer und Chefredakteur.
  • 1993: TeleCom, Vogel Computer Presse
    Die Zeitschrift ohne Untertitel war der Nachfolger eines Btx-Magazins. Wurde 1994 zugunsten von PC ONLiNE aufgegeben. Jannot war Stellvertretender Chefredakteur.
  • 1992: Computer persönlich, Markt & Technik
    Die Redaktion des traditionsreichen Computermagazins mit dem Untertitel Alle 14 Tage aktuell löste sich in Luft auf. Freunde und Kollegen versuchten zu retten, was nicht mehr zu retten war. Jannot sprang als Stellvertretender Chefredakteur ein.
  • 1992: MS-Windows 3.1 kurz und bündig, Vogel Buchverlag
    Das Buch aus der Reihe für den schnellen Erfolg war eine schlanke Antwort auf die dicken Wälzer von Jörg Schieb. Jannot und Zurawski (siehe Nachrufe) waren die Autoren.
  • 1992: win, Vogel Verlag & Druck
    Das Computermagazin mit dem Untertitel Alles über Windows war der erfolgreichste Windows-Titel seiner Zeit. Jannot war Mitbegründer und Leitender Redakteur.
  • 1991: HP Laserjet III und IIIP, Oki OL 400 und Star Laserprinter 4, Markt & Technik
    Die drei Bücher mit dem Untertitel Drucker-Einsatz leichtgemacht waren ein Konzept aus der Hardware-Reihe. Ein undankbarer Job. Jannot, Schraudolph und Straubinger waren die Autoren.
  • 1991: Computer live, Markt & Technik
    Nach der Einstellung von PC+TECHNIK konnten alle Redakteure zu anderen Titeln des Verlags wechseln. Jannot ging als Leitender Redakteur zu Computer live.
  • 1990: PC+TECHNIK, Markt & Technik
    Das Magazin mit dem Untertitel Computertechnik & Programmierung war der Nachfolger von PC Magazin PLUS. Wurde 1991 überraschend eingestellt. Jannot war Leitender Redakteur.
  • 1990: 200 Utilities für PC-/MS-DOS, Markt & Technik
    Das Buch mit dem Untertitel Sammlung leistungsfähiger Assembler-Routinen, von Profis programmiert, in der Praxis bewährt und mit den besten Tips & Tricks aus PC Magazin PLUS war ein Beststeller. Jannot und Schild waren die Autoren.
  • 1988: PC Magazin PLUS, Markt & Technik
    Das Computermagazin für Personalcomputer & Kompatible wurde später in PC+TECHNIK umbenannt. Jannot begann hier als Redakteur.