Notbremsen für DOS

Systemprogrammierer oder Programmtester haben unter anderem mindestens ein speicherresidentes Programm installiert, das ihnen einen Notausstieg aus abgestürzten, »verirrten« oder in Endlosschleifen »durchdrehenden« Programmen bietet. Wir haben drei speicherresidente Routinen, die alle den selben Zweck, jedoch unterschiedlich komfortabel erfüllen. SOS1.DEB ist die einfachste und kürzeste Version. Das Programm funktioniert die Hardcopy-Taste »Druck« zur Notausstiegstaste um und ermöglicht in den meisten kritischen Situationen […]

Programmabbruch in DOS verhindern

Ebenso wichtig wie ein Reset-Schutz, kann oft die Abschaltung der Abbruchmöglichkeit durch die Tastenkombination [Strg] + [Untbr] bzw. [Str] + [C] sein. NOBREAK.DEB sorgt dafür, indem es den Break-Interrupt 1Bh auf eine »IRET«-Anweisung umleitet, sodaß die Break-Tastenfolge keine Funktion mehr auslöst. Außerdem klinkt sich das Programm in den Tastaturinterrupt 16h ein, um nach den Tasten [Strg] […]

Reset-Schutz für DOS aktivieren

Hochsensible Anwendungen, die z. B. zur Optimierung in die filigranen Bitkombinationen einer mit wichtigen Daten gefüllten Festplatte eingreifen, haben zwei Feinde: Stromausfall und Reset. Gegen ersteren ist man machtlos, wenn man nicht Beträge investieren will, die die Größenordnung des Kaufpreises des PCs übersteigen. Gegen den zweiten haben wir NORESET.DEB. Das Programm klinkt sich speicherresident in […]

Tastaturpuffer in DOS vergrößern

Schnellschreiber, die routinemäßige Eingaben auch »blind« tätigen, während der PC noch mit anderen Dingen beschäftigt ist, kennen das Problem: Die letzten Eingaben werden »verschluckt«, weil der Tastaturpuffer auf nur 15 Anschläge begrenzt ist. KBDBUFF.DEB vergrößert den Tastaturpuffer auf die als Parameter übergebene Anzahl an Datenworten (eine ganze Zahl zwischen 2 und 127). Die maximale Aufnahmekapazität des Tastaturpuffers hingegen […]

Tastatur mit Klick-Sound untermalen

Für routinierte Schreibmaschinen-Schnellschreiber, die von ihrem Chef einen PC mit Textverarbeitung aufgebrummt bekommen haben, gibt es ein Programm, mit dem Sie weiterhin das Anschlagen des Buchstabens auf der mit Papier bedeckten Walze akustisch wahrnehmen können. KLICK.DEB bleibt nach dem Aufruf resident im Arbeitsspeicher und klinkt sich in den Tastatur-Interrupt (9) ein. Bei jedem Tastendruck, den […]

Rahmen in DOS zeichnen

Für viele Anwender ist es schon lange ein großes Ärgernis, daß die oftmals so praktischen Linienzeichen nicht direkt über die Tastatur erreichbar sind. Das Zeichnen eines einfachen Rahmens um einen Text wird so leicht zu einem uferlosen Unterfangen, denn die einzige Möglichkeit, ein Rahmenzeichen einzugeben, besteht bislang nur über die »Alt-Nummernblock«-Methode. Neben einiger Fingerfertigkeit, Konzentration […]

F11 und F12 in DOS emulieren

Weil es mit den Funktionstasten F11 und F12 auf Multifunktionstataturen immer wieder Probleme gibt, zeigen wir Ihnen eine Möglichkeit, wie Sie diese auch auf der DOS-Ebene wie jede andere Funktionstaste per PROMPT-Befehl belegen können. Falls Ihr Tastaturtreiber – wie so viele – diese Tasten nicht unterstützt, hilft F11F12.DEB. Das speicherresidente Programm simuliert die fehlenden BIOS-Codes […]

Automatische Tastatur für DOS

Wir haben einen Tip, mit dem Sie nahezu jedem Anwenderprogramm Tastatur-Eingaben, die normalerweise Sie tätigen müßten, im voraus mitteilen können, ohne daß Sie auch nur einen einzigen Finger krümmen müssen. »KEYIN« plaziert Tastendrücke in den Tastatur-Puffer des PCs, was den selben Effekt hat, als würden Sie eine Taste direkt drücken. Wenn Sie zum Beispiel ein […]

BIOS-Tastencodes in DOS ermitteln

Nachdem wir Ihnen eine Routine vorgestellt haben, die Ihnen die echten »Scan«-Codes jeder beliebigen Taste liefert, zeigen wir Ihnen jetzt ein Programm, das Ihnen verrät, was der installierte Tastaturtreibers aus diesen Codes macht. BIOS zeigt für jede gedrückte Taste den Code, den jedes Anwenderprogramm oder auch z.B. ANSI.SYS abfragen kann, vierstellig hexadezimal an. Die ersten beiden […]

Scan-Code in DOS ermitteln

Einen Algorithmus, um die Scan-Codes beliebiger Tasten zu ermitteln, möchten wir Ihnen mit SCAN.DEB vorstellen. So haben Programmierer beispielsweise die Möglichkeit, die Funktionstasten F11 und F12 in ihre Anwendungen einzubeziehen, obwohl sie sich auf vielen PCs häufig nicht belegen lassen. Weil die Tastatur für jede Taste einen »Runterdrück«- und einen »Loslaß«-Code liefert, erhalten Sie pro Tastendruck zwei […]