Diskettenlosen AT konfigurieren

Idee: Christoph Krzikalla Netzwerker stehen oft vor dem Problem, ATs im Netz als »Diskless Workstation« konfigurieren zu müssen. Nichts leichter als das! Konfiguren Sie per »SETUP« die Diskettenlaufwerke A und (!) B jeweils als 360-KByte-Laufwerke (!). Verlassen Sie das SETUP und schalten Sie Ihr Gerät ab. Bauen Sie das oder die Laufwerke aus und verbinden Sie am Pfostenstecker des […]

Motor-Nachlaufzeit von Floppy-Drives ändern

Je nach PC kann es nützlich sein, die Nachlaufzeit der Diskettenlaufwerks-Motoren individuell anzupassen. Während auf einem Computer der Motor zu schnell zum Stillstand kommt, kann es wie z. B. beim Amstrad-Laptop PPC-512 fast unerträglich lange dauern. Je nach Wunsch ändert MOTOR.DEB die Diskettenparameter-Tabelle. Zu kleine Werte können die Performance jedoch enorm verschlechtern, da nach jeder […]