Zusätzliche Steuerungstaste für DOS

Alle Tasten des Zehnerblocks besitzen, wenn Sie Num-Lock ausschalten und die Shift-Taste nicht drücken, eine Cursor-Steuerfunktion wie links oder rechts, Seite hoch oder runter und so weiter. Die in der Mitte liegende » 5 « liegt allerdings brach. Dies muß nicht so sein: Mit unserem speicherresidenten STRG.DEB können Sie diese Taste zum Leben erwecken und sie zu einer zweiten, auf MF-Tastaturen sogar zur dritten Steuerungstaste umfunktionieren. Das erweist sich als sehr nützlich, weil Sie ab sofort die in Texteditoren gebräuchlichen Tastenkombinationen wie Wort rechts oder links bequem mit einer Hand betätigen können. Wenn Sie Num-Lock aktivieren oder die Shift-Taste drücken, erhält die » 5 « wieder ihre ursprüngliche Funktion. Wir selbst haben STRG übrigens gerade beim Schreiben dieses Buches ständig im Speicher, damit wir bequem vom Ende zum Anfang und umgekehrt springen können…

Name: STRG.DEB
Funktion: Macht aus der 5 auf dem Nummernblock eine zusätzliche Steuerungstaste.
Übersetzung: DEBUG <STRG.DEB
Prüfsumme: F30B
Anwendung: STRG
Einschränkungen: Word 4.0 gibt beim Drücken der <5> ein kurzes Beep, das aber nichts weiter zu bedeuten hat.
A
MOV AX,3509         ;100
INT 21              ;103
MOV [140],BX        ;105
MOV [142],ES        ;109
MOV AX,2509         ;10D
MOV DX,11A          ;110
INT 21              ;113
MOV DX,144          ;115
INT 27              ;118
PUSH AX             ;11A
PUSH DS             ;11B
XOR AX,AX           ;11C
MOV DS,AX           ;11E
IN AL,60            ;120
SHL AX,1            ;122
CMP AL,98           ;124
JNZ 13D             ;126
AND By[417],FB      ;128
TEST By[417],2B     ;12D
JNZ 13D             ;132
SHR AH,1            ;134
JB 13D              ;136
OR By[417],4        ;138
POP DS              ;13D
POP AX              ;13E
JMP 0:0             ;13F

RCX
44
NSTRG.COM
W
Q

Quelle: 200 Utilities für PC-/MS-DOS von Gerhard Schild und Thomas Jannot