Programme 1x pro Tag aufrufen

Idee: Reiner Rohloff

Es gibt immer wieder Anwendungen, die nur einmal pro Tag ausgeführt werden sollen. In der Regel schreibt man solche Programme in die AUTOEXEC.BAT. Der Nachteil ist, daß bei jedem Booten die Anwendungen erneut ausgeführt werden. Booten Sie den PC einmal am Tag, ist das kein Problem – doch, wer macht das schon? XCALL schafft Abhilfe. Rufen Sie das einmal pro Tag auszuführende Programm direkt mit »XCALL PROGRAMM /PARAMETER« oder in der AUTOEXEC.BAT mit »CALL XCALL PROGRAMM /PARAMETER« auf – der Rest geschieht automatisch, ohne daß Sie auch nur einen Finger krümmen müssen. Voraussetzung ist allerdings der Filter FCOMP aus unserem Tip »Parameter auswerten« sowie natürlich ein täglich akualisiertes Datum im PC durch eine Echtzeituhr. Falls Ihnen die Kombination »ECHO.|DATE>« nicht gefällt, verwenden Sie statt dessen unseren Tip DATUM.DEB im Abschnitt »Zeit ist Geld«.

@ECHO OFF
IF EXIST \TMP\%1.$1 COPY \TMP\%1.$1 \TMP\%1.$2 >NUL
ECHO.|DATE >\TMP\%1.$1
TYPE \TMP\%1.$1 | FCOMP \SYS\%1.$2
IF NOT ERRORLEVEL 1 GOTO ENDE
:AUFRUF
%1 %2 %3 %4 %5 %6 %7 %8 %9
:ENDE
Name: XCALL.BAT
Funktion: Überwacht Anwendungen, die nur einmal pro Tag ausgeführt werden sollen.
Übersetzung: ./.
Anwendung: XCALL Programm ParameterProgramm = Name des auszuführenden Programms ohne Laufwerksbuchstaben, Pfadangabe und Extension

Parameter = beliebige Parameter für das Programm

Einschränkungen: FCOMP.COM und eine täglich akualisierte Zeit müssen vorhanden sein.

Quelle: 200 Utilities für PC-/MS-DOS von Gerhard Schild und Thomas Jannot