Harter Druckerreset für DOS

Den Drucker mittels der Escapesequenz »ESC @« neu zu initialisieren, ist zwar bequem und für manche Anwendungen ausreichend. Wirksamer jedoch ist »PRNRST«. Nach Ausführung dieser Routine verhält sich Ihr Printer so, als hätten Sie ihn neu eingeschaltet. Sie können sich so das Aus- und Wiedereinschalten des Druckers sparen, das für seine Lebenserwartung sowieso nicht gerade förderlich ist. Haben Sie Ihren Drucker an einer anderen Schnittstelle als LPT1 angeschlossen, können Sie deren Nummer einfach als Parameter angeben, also z.B. »PRNRST 2«.

Name: PRNRST.DEB
Funktion: Führt einen Druckerreset mit der gleichen Wirkung durch, als hätten Sie den Drucker neu eingeschaltet.
Übersetzung: DEBUG <PRNRST.DEB
Prüfsumme: 3FD0
Anwendung: PRNRST [#] # 1 … 4 (Nummer des parallelen Ports)
Einschränkungen: keine bekannt
A
MOV DX,[5D]         ;100
SUB DX,2031         ;104
JNB 10C             ;108
XOR DX,DX           ;10A
MOV AH,1            ;10C
INT 17              ;10E
RET                 ;110

RCX
11
NPRNRST.COM
W
Q

Quelle: 200 Utilities für PC-/MS-DOS von Gerhard Schild und Thomas Jannot