Cursor in DOS positionieren

Kommentare oder andere Ausgaben an einer bestimmten Stelle auf dem Bildschirm erscheinen zu lassen, ist unter DOS, besonders in Stapeljobs, ohne geeignete Hilfsmittel nur bedingt möglich. LOCATE.DEB setzt den Cursor auf eine gewünschte Positition auf dem Bildschirm. Nachfolgende Textausgaben erscheinen genau dort, wie das der folgende Stapeljob demonstriert:

@ECHO OFF
LOCATE 12,26
ECHO Hier ist ungefähr die Mitte!
Name: LOCATE.DEB
Funktion: Positioniert den Cursor.
Übersetzung: DEBUG <LOCATE.DEB
Prüfsumme: 369B
Anwendung: LOCATE Zeile,SpalteZeile : 0 … 24

Spalte: 0 … 79

Einschränkungen: ./.
A
MOV AH,F            ;100
INT 10              ;102
MOV SI,81           ;104
CALL 116            ;107
MOV DH,AH           ;10A
CALL 116            ;10C
MOV DL,AH           ;10F
MOV AH,2            ;111
INT 10              ;113
RET                 ;115
XOR AX,AX           ;116
INC SI              ;118
AAD                 ;119
MOV AH,AL           ;11B
MOV AL,[SI]         ;11D
SUB AL,30           ;11F
JNB 118             ;121
RET                 ;123

RCX
24
NLOCATE.COM
W
Q

Quelle: 200 Utilities für PC-/MS-DOS von Gerhard Schild und Thomas Jannot