Bei 283 km/h kollabieren die Batterien ;-)

Thomas Jannot in PC-Direkt 10/2001
Thomas Jannot in PC-Direkt 10/2001

GPS-Handys auf Enduros funktionieren. Bei schnelleren Straßenmaschinen bereiten Vibrationen Probleme. GPS auf dem Motorrad ist sinnvoll. Dank integriertem Trip-Computer sparen Sie sich die Verkabelung für dedizierte Speedometer. Außerdem haben Sie weniger Stress bei der Orientierung. Grobes Kartenmaterial im Tankrucksack plus Detailinfos auf dem Handy sind die ideale Kombination. Hinzu kommen Vorteile wie eingebaute Uhr, Höhenmesser, Kompass, Adresseneingabe, Routenplanung, Rückwegsuche und vieles mehr. Weiterlesen →